die begrüssung eines jungen akademikers aus deutschland in der schweiz in 20 tweets #DearDemocracy (als eintrag im zettelkasten)

tags: demokratie

am 11.08.2017 um 09:49 Uhr

bärn.

— Moritz Klenk (@moritzklenk) August 10, 2017

im namen der schweizerischen eidgenossenschaft begrüsse ich @moritzklenk hiermit offiziell in der schweiz. #DearDemocracy

1 doch. das darf ich. das kann ich. das muss ich. das will ich: die schweiz von 1848 war ein update auf usa 1789.

2 die liberalen verfassungen erdachten sich eine organisation streng von unten nach oben.

3 streng vom individuum – ja: streng vom #eigentum – zum all(en)gemeintümlichen. zur allmend. zur gemeinde. zum kanton.

das wird auf dich zuweilen eigen_tüml_ich wirken.

4 kurzum: DER STAAT BIN ICH. in der schweiz meint der satz aber eben präzis das gegenteil von der aussage des sonnenkönigs zu versailles…

5 der staat bin ich. mein nachbar sagt das auch so. das verbindet uns. #agree2disagree dissens ist.

bildvorsxhlag zu: der staat bin ich! ich! ich auch! #FerdinandHodeler #reform500 #agree2disagree @KunsthausZurich pic.twitter.com/mxGPkbrHPd

— #ANARCHkonf Ⓐ (@ANARCHkonf) August 11, 2017

6 die herausforderung liegt im musterhaften umgang mit diesem fakt von dissent.is

7 was dir in #bern nicht gesagt wird:
– die #schweiz hat nur auf kantonaler ebene hauptstädte
– bern nennen wir damit auch gerne #bundesbern

8 bern ist das symbol für gesellschaftliche pragmatik.

9 darum legte die junge eidgenossenschaft diese gesellschaftliche notwendigkeit nach bern. wo es langsam, behäbig, bedächtig zu und her geht.

10 der junge liberale, soziale staat erfand sich spindeldürr. und bären stark. (was ist das wappentier von bern? eben.)

11 die schweiz wollte das gegenteil sein von den umliegenden monarchien. und träumt – leider bis heute – von den vereinigten staaten.

12 – rechtsstaat 1/4
das starke recht vor dem recht des stärkeren

13 – demokratie 2/4
machtwechsel ohne blut zu vergiessen

14 – föderalismus 3/4
gesetze dort erlassen, wo umgesetzt wird

15 – sozialstaat 4/4
befreiung aus der massenhaftigkeit durch bildung des einzelnen

, dass frei nur ist, wer seine Freiheit gebraucht, und dass die Stärke des Volkes sich misst am Wohl der Schwachen, https://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19995395/index.html#a8

17 wenn du als deutscher an einer schweizer uni arbeitest, dann erinnere dich stets daran: auch und gerade deutschland …

war den jungen eidgenossen abschreckendes vorbild.

18 noch einmal: herzlich willkommen in der schweiz! #GoPodcasting https://www.sinnsysteme.de/freie-rede-vs-meinungsfreiheit/ #NoRadioShow

bis ich meine eigenen bilder gefunden habe, verwende ich: #bildcredit https://t.co/3fgvd3O2tL pic.twitter.com/aVU6XBdJeN

— ██████████sı˙ʇuǝssıp (@sms2sms) August 11, 2017

nachtrag @moritzklenk

es ist in der schweiz keine schande, reich zu sein. (zur #willkommenskultur der schweiz.)https://t.co/KJ2FW2odz4

— ██████████sı˙ʇuǝssıp (@sms2sms) August 11, 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.