sie nennen es demokratie. 10 gründe, warum wir in einer #ANARCHIE leben

original

WORK IN PROGRESS

arbeitsziel woche 50/2015

explizit: die übernahme der inhalte hier in distribuierende medien (zeitungen & co) ist nicht erlaubt. verlinken auf dieses arbeitsdokument ist freilich ok ;-)

sie nennen es demokratie?

10 gründe, warum wir in einer #ANARCHIE leben:

  1. wenn du ein unternehmer bist – und kein unterlasser – dann zahlst du dem staat steuern und erhälst dafür viel zurück: rechtssicherheit, ruhe und ordnung, schulen für deine kinder, strassen für deine autos, spitäler für dein krankheiten… hast du davon gehört, dass sich die gewinngeilsten und erfolgreichsten unternehmen längst nicht mehr an diesem deal beteiligen?
  2. wenn du ein unternehmer bist – und kein unterlasser – dann freust du dich darüber, dass dein staat gesetze (rechtsstaat) macht. und du ganz sicher sein darfst, dass du nicht selbst die pistole in die hand zu nehmen brauchst umd dein recht gegenüber dritten durchzusetzen. du hast gewissheit, dass du weisst, was gilt und was unfair und rechtswidrig ist… hast du davon gehört, dass sich fremde richter einmischen und sich erfolgreich durchsetzen gegenüber deinem staat?
  3. wenn du ein unternehmer bist – und kein unterlasser – freust du dich darüber, dass du weisst, dass deine zugehörigkeit zu deinem staat dir freiheiten und rechte sichert. du bist stolz darauf, dass du als einzelner schwacher vor den starken horden geschützt bist. bist du dir noch sicher, dass die verwaltung diese haltung teilt? hast du davon gehört, dass der staat dich als «ich AG» anspricht? dass wenn du jammerst, dir intensivst und innigst geholfen wird, damit dein businessplan wieder funktioniert? hast du gehört, dass du ausspioniert wirst? dass deine datenspuren abgespeichert sind und du jederzeit greifbar bist? (grundeinkommen, service public, sozialsaat)
  4. wenn du ein unternehmer bist – und kein unterlasser –                   … (demokratie) .…
  5. wenn du ein unternehmer bist – und kein unterlasser –                   … (föderalismus) .…
  6. wenn du ein unternehmer bist – und kein unterlasser –                    … (sozialstaat) .…
  7. wenn du ein unternehmer bist – und kein unterlasser –                   … (nachhaltigkeit) .…
  8. wenn du ein unternehmer bist – und kein unterlasser -
  9. wenn du ein unternehmer bist – und kein unterlasser -
  10. wenn du ein unternehmer bist – und kein unterlasser -

nein, so geht das noch nicht :-/ stand: 10.12.2015 es müsste wohl jeder eintrag mit einem drei-schritt gemacht werden. erinnern – gedenken – erneuern.
– was wollten die 1830?
– wie sieht alltag in diesem punkt heute aus?
– und dann ein positives beispiel, wie ich/wir das heute (ganz anders) bewerkstelligen). es muss ja eine «positiv-liste» sein, um den «beweis» zu machen ;-)

#ANARCHkonf

(3 tage zum thema #anarchie)

sammeln von argumenten


Ein Kommentar für “sie nennen es demokratie. 10 gründe, warum wir in einer #ANARCHIE leben

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese HTML Tags kannst du verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>