der rote faden #HTTNGN

gestern (11. august?) ging ich über meh­re­re stras­sen hin­weg einem roten faden nacht. ich hoff­te, er füh­re mich zu einer gehei­men par­ty. odr so… schliess­lich war die­ser an einen brief­ka­sten gebun­den. sein ende (bei der apo­the­ke) war lose… heu­te (12. august) nun weh­te es den faden von der apo­the­ke her rich­tung uni­ver­si­tät. am ende fand ich die­sen knäu­el. die­ser lag auf einer mau­er. zufall? kunst? war­ten wir es ab.

heu­te 18. august sehe ich nach dem mit­tag­essen – zufäl­lig – dass ein kri­stall vor dem schau­fen­ster liegt. ein faust­gros­ses teil. zufall? eine reak­ti­on?

ich habe den platz wo er lag mit einer (roten) krei­de bezeich­net. mit sechs ecken. #basaltwar­ten wir es ab. 

zwi­schen­stand 14.10.2016: der rote faden:

null inter­ak­ti­on :-/ es kam auch nie jemand, wel­cher sich gemel­det hat…

nur anna­lies zeich­net manch­mal mit der roten krei­de was…

das hin­ge­gen ist eine tol­le geschich­te: anna­lies zeich­ne­te immer wie­der das glei­che. unten zwei oder drei krei­se, dann eine senk­rech­te dar­über. zwei aus­ge­brei­te­te arme… ich dach­te schon, der sta­pel­je­sus nr.2 von @latent_de hät­te das klei­ne mäd­chen erschreckt…

wie ich sie dann ein­mal fra­gen konn­te, sag­te sie: aber nein, ste­fan. ich zeich­ne die blu­me ein­fach so, damit du sie von dei­nem schreib­tisch aus gut sehen kannst! 

2. FALL­BEISPIEL

seit der mini maker fair 2016 in zurich, habe ich ein zwei­tes spiel am lau­fen:


Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese HTML Tags kannst du verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>