Die Rück­kehr der Wahr­heit durch uni­ver­si­tär zer­ti­fi­zier­te… #Fake­News #Tell­T­he­Truth (so?)

[Text­sor­te: Traum]
Arbeits­form: Work in Pro­gress
Anlass: Text von SRF – #Ser­vice­Pu­blic | #Tell­T­he­Truth
TL;DR: Die Rück­kehr der Wahr­heit durch uni­ver­si­tär zer­ti­fi­zier­te. Ein #Worst­Ca­se von #Dear­De­mo­cra­cy. Ent­wick­lung eines Argu­men­ta­ri­ums.

Quel­le: https://twitter.com/sms2sms/status/1233044749084393474

Wis­sen­schafts­jour­na­lis­mus nennt es #Fake­News

Es sind «die sozia­len Medi­en», wel­che «jede seriö­se Infor­ma­ti­on (…) in Zwei­fel zie­hen».

@sciencezoe shut up it’s sci­ence (so?)

Lang­sam:

Was ist ein #Fake?

(…)

Was sind Medi­en?

(…)

Was sind «Sozia­le Medi­en»?

(…)

Was meint «Seri­ös»?

(…)

Die Unter­schei­dung Wahrheit:Lüge (Reli­gi­on)

(…)

#Wahr­heit im Kon­text von Wis­sen­schaft

(…)

#Kri­tik muss sich nicht (mehr) durch­set­zen – das war ja der Clou der «Neu­en Medi­en» von Neu­zeit, Auf­klä­rung, Moder­ne ;-)

(…)

War­um die Unter­schei­dung Digital:Analog nach #Paul­Watz­la­wick noch immer ganz her­vor­ra­gen­de Unter­schei­dun­gen gene­riert:

(…)

#Whts­Nxt?

Zum offe­nen Pla­nungs­do­ku­ment

#How2disagree

Zur Anm­le­dung: http://shorturl.at/rzRU5 | Graham’s Hier­ar­chy of Dis­agree­ment, Wiki­Com­mons:

user:sms2sms in #ZuercherFestspiel1901 (2019) sms2sms:
Twit­ter, Wiki­pe­dia, You­tubeSound­cloudInsta­gram, Snap­chat, Tik­Tok

Ste­fan M. Seydel/sms ;-)

(*1965), M.A., Stu­di­um der Sozia­len Arbeit in St. Gal­len und Ber­lin. Unter­neh­mer, Sozi­al­ar­bei­ter, Künst­ler.

Aus­stel­lun­gen und Per­for­man­ces in der Roy­al Aca­de­my of Arts in Lon­don (Frieze/Swiss Cul­tu­ral Fund UK), im Deut­sches Histo­ri­sches Muse­um Ber­lin (Kura­ti­on Bazon Brock), in der Cryp­ta Caba­ret Vol­taire Zürich (Kura­ti­on Phil­ipp Mei­er) uam. Gewin­ner Migros Jubi­lée Award, Kate­go­rie Wis­sens­ver­mitt­lung. Diver­se Ehrun­gen mit rocketboom.com durch Web­by Award (2006–2009). Jury-Mit­glied “Next Idea” Prix Ars Elec­tro­ni­ca 2010. Bis 2010 Macher von rebell.tv. Co-Autor von “Die Form der Unru­he“, Umgang mit Infor­ma­ti­on auf der Höhe der Zeit, Band 1 und 2, Juni­us Ver­lag Ham­burg. Ruhen­des Mit­glied im P.E.N.-Club Liech­ten­stein. Er war drei Jah­re Mit­glied der Schul­lei­tung Gym­na­si­um Klo­ster Disen­tis. Seit Som­mer 2014 lebt und arbei­tet er in Zürich: #dfdu.org AG, Kon­stel­la­to­ri­sche Kom­mu­ni­ka­ti­on. (Ent­wick­lung von Pilot und Impuls­pro­jek­ten, gegrün­det 1997 mit Tina Piaz­zi.)


Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese HTML Tags kannst du verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>