about zettelkasten.dissent.is

Zusam­men­stel­lung aus:

altem about

blog.rebell.tv

communautic.org

impres­sum

Ste­fan M. Sey­del

Exo­dus aus Soci­al Media 2020

etc.

blog.rebell.tv (archiv)


#tzk = tem­po­rä­rer zet­tel­ka­sten

WAR­NUN­GEN

offen zugäng­li­che (abla­gen) ≠ öffent­lich
soci­al  ≠ sozi­al
dies ist kein sub­trak­ti­ons­blog
(vergl. dazu band 2 von «die form der unru­he»)
ZEI­GEN vs ABLE­GEN

VER­LAUF

((( rebell.tv ))) #png­png
auf­zeit: 17. august 2018 – 17. okto­ber 2018
kate­go­rie: #watchv­log
#whts­nxt?
ziel: beglei­tung #wikcon18, ent­wick­lung #Smart­Set­ting und #L4cc
periodisch/monatlich: 1st Fri­day #Sozi­al­ar­beit-stamm­tisch 

((( rebell.tv ))) ˆping
lauf­zeit: 29. august 2017 – 4. märz 2018
ziel: beob­ach­tung von 4 hash­tags
doku: 12h #hoch­kant #Snape­ri­ment ;-)
kate­go­rie: #watchv­log
#whts­nxt?
periodisch/wöchentlich: Ser­vice­Pu­blic-Stamm­tisch mit @metamythos

Juni 2017

MicroZettelkasten/Twitter: @sms2sms
Zet­tel­ka­sten: dissent.is
Lese­tex­te: @sms2sms
Snap­chat: sms2sms
You­tube: sms2sms
Sound­Cloud: sms2sms
Insta­gram: sms2sms
ARCHI­VE = nicht gelösch­te accounts (so?)
https://soundcloud.com/stefan-m-seydel
https://soundcloud.com/stefan-m-seydel‑1
https://www.instagram.com/stefanm.seydel/

sept2016

ein ver­zeich­nis aller URL’s und aller twit­ter-accounts ist beim auf­räu­men ent­stan­den: neugieronautik.ch

jan2016

pas­siv 3. eröff­nung face­book und insta­gram/stefanm.seydel. (aber nur, um mei­nem nef­fen bas­har in jor­da­ni­en näher zu sein.) schwer­punkt bleibt auf twit­ter und zet­tel­ka­sten dissent.is

mai 2015

sta­tus 18:
- Mikro­blog­ging (txt, pix): @sms2sms (aktiv | twit­ter)
- Mikro­blog­ging (vide­os): /sms2sms (aktiv | you­tube)
- Mikro­blog­ging (audi­os): /sms2sms (aktiv | sound­cloud)
- Strea­ming (test): meerkat/periscope @sms2sms (aktiv)
- Zet­tel­ka­sten: dissent.is (aktiv)
- Ver­lauf Zet­tel­kä­sten: blog.rebell.tv (Doku)
magazin.rebell.tv (Archiv)

VOM ZIER­MöNCH ZUM ZIER­BüR­GER

sep­tem­ber 2013

sta­tus 17: der neue zet­tel­ka­sten dissent.is geht online. abschluss auf­set­zun­gen und sta­tus­wech­sel «nor­mal­be­trieb»: 26.09.2013

august 2013

die ent­wür­fe für den neu­en zet­tel­ka­sten wird zum pro­gram­mie­ren frei­ge­ge­ben.

juni 2013

auf­trag zu einem neu­en zet­tel­ka­sten ist ver­ge­ben.

22. märz 2013

sta­tus 16: 2. soci­al media sui­ci­de auf der prä­fek­tur im klo­ster disen­tis

twit­ter kauf­te poste­rous und schliesst ende april 2013 die platt­form. alle #tzk wur­den gelöscht. die von poste­rous ange­bo­te­ne back­up datei­en wur­den gesi­chert, gehen aber nicht mehr online. wie es wo wei­ter geht ist unklar. aktu­ell bestehen (so weit ich weiss) noch fol­gen­de pro­fi­le:
- twitter.com/sms2sms
- youtube.com/sms2sms
- about.me/sms2sms (redu­ziert)
- youtube.com/disentismuster (nicht aktiv)
- youtube.com/beinvegni (nicht aktiv)
- twitter.com/beinvegni (sub­ver­siv sel­ten aktiv ;-)
zusätz­lich gelöscht wur­den:
- pinterest.com/sms2sms
- soundcloud.com/sms2sms
- dfdu.blogger.com
die url’s neugieronautik.ch, klosterschule.ch und (ins­be­son­de­re) dissent.is könn­ten sich anbie­ten, um aktu­el­le zet­tel­kä­sten auf­zu­neh­men.

2012

stefan-uzuho.posterous.com
sta­tus 15: offen­bar eröff­net am 31.01.2011 / ent­deckt am 18.11.2012 posterous.com macht seit dem auf­kauf durch twit­ter (märz 2012) noch mehr feh­ler beim ver­ar­bei­ten von via eMail zuge­stell­ten posts. die­ser blog wur­de auto­ma­tisch eröff­net und wird NICHT durch mich hän­disch bear­bei­tet. (22.03.2013: kei­ne siche­rung mög­lich, weil ich kei­nen zugriff auf den space habe ;-)

es kom­mu­ni­ziert.
mit mir, wegen mir, durch mich hin­durch, ganz ohne mich ;-)

2011

#tzk zu: #bkd (2) 
sta­tus 14: eröff­net am 29.12.2011

#tzk zu: #iem #sur­sil­van
sta­tus 13: eröff­net am 25.10.2011

#tzk zu: #bkd (1) 
sta­tus 12: eröff­net am 13.05.2011
geschlos­sen am 29.12.2011
fort­set­zung in #tzk 14

VOM INTER­NET INS INTER­NAT

«soci­al media sui­ci­de» am 15.12.2010 in der Kryp­ta vom Caba­ret Vol­taire, Spie­gel­gas­se 1, Zürich

#sgs41 41. st. gal­len syom­po­si­um 2011: «just power«status 11: genutzt am 12.–13.05.2011

/tag/lehmann «theo­rie in skiz­zen», ent­wick­lung einer mög­lich­keit einer rezen­si­on (inner­halb von dfdu)
sta­tus 10: archiv

mit­al­lem­rech­nen. / bild:file:0/1
sta­tus 9: archiv

PEN-club. / sms = membr pen-club.li
sta­tus 8: archiv

PEN­deln. / schreiben:lesen
sta­tus 7: archiv

tvo-online. / beglei­tung eines tv-pro­du­zen­ten / beglei­tung von pro­du­zent peter schür­mann als vor­be­rei­tung auf die arbeit für die arbeit am 61. öster­rei­chi­schen städ­te­tags #st11at mit stu­die­ren­den der #fhstp (auf­ga­ben­stel­lung)
sta­tus 6: been­det am 27.05.2011

ikb-bel­le­vue. / inter­me­diä­re kunst­hal­le boden­see (prof. kurt schmid)
sta­tus 5: inak­tiv

bel­le­vue-group. / inter­me­diä­re kunst­hal­le boden­see
sta­tus 4: gelöscht

phz-luzern. / beglei­tung eines bil­dungs­kon­gres­ses
sta­tus 3: genutzt bis 27.07.2011

twitterwallr.com/wbk1 / gehört zu beglei­tung phz-luzern
sta­tus 2: genutzt bis 27.07.2011

#dfdu. / eröf­fent mit/für semi­nar an der zep­pe­lin uni­ver­si­ty (lehr­stuhl dirk baecker, mit maren leh­mann) / spä­te­re erwei­te­rung durch #bazon­brock, vene­dig, land/meer und all­ge­mei­ne reflek­tio­nen und erwei­te­run­gen von «die form der unru­he», band 2, juni­us ham­burg, 2010 etc.
sta­tus 1: archiv

01.02.2011: rebell.tv AG wird #dfdu AG

2010

21.12.2010: rebell.tv geht off­line

15.12.2010: soci­al media sui­ci­de in der kryp­ta caba­ret vol­taire, zürich
(aus­ser @sms2sms/twitter wur­den alle accounts gelöscht: «war­um twit­ter ein siche­rer ort ist», pdf, medi­en­heft 03/2011)

11.11.2006: inter­ven­ti­on gmbh wird rebell.tv AG

25.05.2006: Phil­ipp Mei­er, Direk­tor Caba­ret Vol­taire, DADA-Haus, Zürich, über­nimmt die Kura­ti­on von rebell.tv

2004

blog.rebell.tv
sta­tus: gelöscht/verloren, ein­zel­ne print­screens vor­han­den; «näch­ste» nut­zung als über­blick zu kryp­tisch gehal­te­nen zet­tel­kä­sten

radio.rebell.tv
tv.rebell.tv
sta­tus: gelöscht,  ein­zel­ne print­screens vor­han­den, datei­en (wmv, mp3, jpg) unver­linkt archi­viert, off­line

print.rebell.tv
sta­tus: in Band 1 von «Die Form der Unru­he» publi­ziert

magazin.rebell.tv
sta­tus: archiv (leicht feh­ler­haft) online. Aus­ga­be #1 ver­lo­ren, weil in ande­rem CMS erstellt. Aus­ga­be #2 ist aber eine «pimp my #1»-Version ;-)

02.09.2004
regi­strie­rung domain rebell.tv

rebell.kaywa.com
sta­tus: gelöscht/verloren

2003

intervention.ch/blog
blog.intervention.ch
cms: netagentur.com
staus: gelöscht/verloren (ein­zel­ne print­screens vor­han­den)

ab 1997

xCul­tu­re (inter­ven­ti­on gmbh)
WEBe­rei
sta­tus: ein­zel­ne print­screens vor­han­den, off­line
neu­gie­ro­nau­tik (nau­tik, vergl. auch spä­te­re meta­pher «welt», schei­be, kugel, gespräch)

ab 1995

divi­si­on x
schrei­ben im netz
/eMotion (my emo­tio­nal back office)
kein spUR­Lo­ses tage­buch
emb.net/gs (gesund­heit und sozia­les)
sta­tus: ein­zel­ne print­screens vor­han­den, off­line

1989/90

erstes note­book (sharp?)

1987

erster com­pu­ter: ata­ri st